Verbraucherschutz Icon

Dampfschiff Schaarhörn

Hamburg/Deutschland – 02.09.2017 - 24.02.2018 

Dampfschiff SCHAARHÖRN

Sie sitzen behaglich auf dem Sonnendeck oder im Jugendstilsalon, während das Elbufer an Ihnen vorbeizieht.

Das elegante Dampfschiff SCHAARHÖRN wurde 1907 als "Peildampfer" vom Amt für Strom und Hafenbau bestellt. Gebaut wurde ein luxuriöser, schneller Zweischrauben-Dampfer mit modernster technischer Ausstattung. Eigentlich wollte man nämlich ein adäquates Schiff, um Kaiser Wilhelm II. durch den Hamburger Hafen zu fahren. Doch dazu kam es nie.

Jahrzehntelang diente der schmucke Dampfer von Cuxhaven aus zur Seevermessung im Elbmündungsbereich. Nach einer wechselvollen Geschichte endete das Schiff in den 70er Jahren in Schottland im Schlick. 1990 kam es nach Hamburg zurück und unternimmt seit 1995 Gästefahrten auf Elbe und Ostsee. 

Heute können Sie an Bord des eingetragen Kulturdenkmals nicht nur eine unvergessliche Fahrt erleben, sondern auch das gesamt Schiff - vom Kessel bis zur Brücke - erkunden.