Verbraucherschutz Icon
  • DTM & Formula European Masters Brands Hatch Samstag-Tickets
  • DTM & Formula European Masters Brands Hatch Samstag-Tickets

DTM & Formula European Masters Brands Hatch
Samstag-Tickets

Brands Hatch / Großbritannien  - Sa 10.08.2019

 
Brands Hatch Circuit

Mit Samstags-Tickets direkt an der Strecke bei der DTM in Brands Hatch 2019 dabei sein!

Freuen Sie sich auf ein Rennen der Extraklasse – mit Global-Tickets zur DTM nach Brands Hatch 2019!

Sie sind auf der Suche nach einer actionreichen Abwechslung vom Alltag? Sie lieben das Geräusch von quietschenden Reifen und lauten Motoren? Dann sind Sie bei der DTM in Brands Hatch genau an der richtigen Adresse. Während des Kampfes um wichtige WM-Punkte gehen die Piloten hier keinerlei Kompromisse ein. Keiner kann in den spannenden Rennen wirklich voraussagen, wer am Ende ganz oben auf dem Siegertreppchen steht: Die DTM legt großen Wert auf Chancengleichheit und technischen Gleichschritt im motorisierten Wettkampf. Sie möchten gleich das ganze Wochenende mitfiebern? Dann sichern Sie sich doch die Wochenend-Tickets 2 Tage bei Global-Tickets.

Zusatzinformationen

Beim Erwerb eines DTM-Tickets ist der Zugang zum Fahrerlager inklusive.

  • Ihre Tickets, Reiseunterlagen oder die Voucher für Ihre Tickets werden spätestens drei Tage nach Zahlungseingang an Sie versendet.
  • Bei einer Bestellung von mehreren Sitzplätzen, befinden sich diese immer garantiert paarweise nebeneinander.
  • Ihre Daten sind während Ihrer gesamten Bestellung dank neuster SSL-Verschlüsselungstechnologie vollständig gesichert.
  • Kostenloser Ticketversand weltweit.
  • Die Tickets sind auf dem gesamten Versandweg voll versichert.
  • Die exakte Platzvergabe erfolgt innerhalb der von Ihnen gebuchten Kategorie nach dem Global Tickets Bestplatzverfahren.
  • Wir gehören zu den größten Ticketagenturen Europas und bieten unseren Kunden die Möglichkeit von Ticketbestellungen auch weit über die Verfügbarkeit herkömmlicher Vorverkaufsstellen hinaus.
  • Ticketbestellungen sind verbindlich und können nicht storniert werden.
  • Unsere oben aufgeführten Preise und Kategorieverteilungen weichen teils erheblich von den Ausgabepreisen oder Kategorieverteilungen des jeweiligen Veranstalters ab.

Faszination DTM: Mit Global-Tickets sind Sie live beim Spektakel in Brands Hatch dabei

Die Dachorganisation ITR legt großen Wert auf die internationale Vermarktung. Schon bei einem Blick auf die leistungsstarken Fahrzeuge wird deutlich, dass die DTM für die nationalen und europäischen Anhänger einiges zu bieten hat. Angetrieben von einem Vierliter-V8-Motor beschleunigen die Fahrzeuge ohne Probleme auf mehr als 200 Stundenkilometer – binnen weniger Sekunden. Rund 470 PS haben die Wagen insgesamt unter der Haube. Die Tourenwagen selbst sind zwar Straßenmodellen ihrer Hersteller nachgeahmt, ansonsten handelt es sich hier aber um spezialisierte Prototypen. Sie haben Lust bekommen, sich die attraktive Serie vor Ort anzusehen? Aus unmittelbarer Nähe ist ein Rennen natürlich noch einmal ein ganz anderes Highlight als vor dem Fernseher!

Der Ursprung der DTM: Opel und Mercedes sorgten für die erste Meisterschaft

Dass die DTM überhaupt in Brands Hatch an den Start gehen kann, bleibt nicht zuletzt der Verdienst der beiden Gründungsmarken Opel und Mercedes. Bis zum Jahre 1996 gab es noch eine offizielle Tourenwagenmeisterschaft in Deutschland. Kostengründe zwangen die Teams hier jedoch zum Aufgeben. Vier Jahre später entschlossen sich die beiden Hersteller dann für einen Neubeginn, forcierten jedoch von Anfang an die lange Haltbarkeit einzelner Bauteile, damit die Teilnehmer mit einem kleineren Budget auskommen konnten. Das Abt-Privatteam interessierte sich ebenfalls für einen Einstieg und kooperierte zu diesem Zweck mit Audi. Nach erfolgreicher Premiere im Mai 2000 entwickelte sich die DTM zu einer festen Größe im Motorsport. Schon das Fahrerfeld der ersten Stunde wies auf das beachtliche Prestige der Serie hin: Bernd Schneider, Joachim Winkelhock und Co. kämpften in insgesamt neun Rennen um den Titel.

Die DTM und ihre prominenten Fahrer: Alte Bekannte aus Formel 1 und Co.

Ein wesentliches Merkmal der DTM stellt seit jeher die enge Verbundenheit zur Königsklasse des Motorsports dar. Nicht selten gewannen verheißungsvolle Nachwuchspiloten wie Paul di Resta zunächst den Titel im Masters, bevor ein Wechsel in die Formel 1 anstand. Hinzu kommen die vielen ehemaligen Grand-Prix Sieger, die nach ihrem Engagement in einen Tourenwagen gestiegen sind. Zu den prominentesten Namen in diesem Kontext gehört wohl Ralf Schuhmacher, der über mehrere Jahre hinweg für Mercedes um Punkte kämpfte. Doch auch den ehemaligen Vizeweltmeister Heinz-Harald Frentzen verschlug es in die DTM. Ausländische Stars trugen genauso einen hohen Anteil zum Erfolg der Serie bei. Generell trägt die DTM über Europa verteilt Rennen aus. So auch in Zandvoort.

Brands Hatch: Immer wieder für ein packendes Rennen gut

Schon im Jahr 1926 gingen an Ort und Stelle erste Wettrennen über die Bühne. Die Gemeinde Fawkham, Heimartort der Strecke, gilt seit jeher als absolut motorsportverrückt. Als nächster Schritt wurde in den 50er Jahren eine permanente Rennstrecke gebaut. Kurze Zeit später richtete die Formel 3 ihr erstes Rennen aus. Auch die Formel 1 wählte Brands Hatch zwischenzeitlich als Grand Prix-Standort aus, ist mittlerweile aber zumeist in Silverstone unterwegs. Bis zum Jahr 2013 befuhr die DTM noch die Indy-Variante des Kurses mit 1,90 Kilometern Länge. Das ist mittlerweile anders: Seit ihrem Comeback in Brands Hatch müssen die Fahrer die Grand-Prix-Version bewältigen. Die 3,90 Kilometer stellen die Fahrer nicht zuletzt wegen der beachtlichen Höhenunterschiede vor eine nicht zu unterschätzende Herausforderung. Gemeinsam mit tausenden weiterer DTM-Besucher feuern Sie hier Ihre Favoriten an.

Mit Ihren Samstag-Tickets bekommen Sie Zutritt zum 1. Qualifying und Rennen in Brands Hatch 2019!

Der Ablauf des Wochenendes bei der DTM ist speziell an die Bedürfnisse der Fans angepasst. Aus diesem Grund veranstaltet die Serie zum Beispiel an jedem Wochenende gleich zwei Läufe. Sogar beim Qualifying werden bereits Punkte vergeben. Wenn Sie sich für den Besuch des Samstages in Brands Hatch entscheiden, bekommen Sie also gleich zwei Höhepunkte geliefert. Zunächst einmal ermitteln die Fahrer, in welcher Reihenfolge sie in das später folgende Rennen starten. Hierfür stehen Ihnen 20 Minuten zur Verfügung: Kennern muss die herausragende Bedeutung des Qualifyings nicht näher erklärt werden. Direkt danach geht es mit dem ersten Lauf der DTM in Brands Hatch weiter. Dank eines erfahrungsgemäß attraktiven Rahmenprogramms ist zudem auch für die weitere Unterhaltung gesorgt. Sie bevorzugen den Sonntag als Renntag? Dann werfen Sie einfach einen Blick auf die Sonntag-Tickets von Global-Tickets für das Tourenwagen-Event in Brands Hatch!