Sichern Sie sich Ihre MotoGP Phillip Island Tickets noch vor allen Anderen!

Zur Zeit sind bei uns leider keine MotoGP Phillip Island Tickets verfügbar. Registrieren Sie sich ganz einfach und schnell für unsere Early Bird Tickets. Wir informieren Sie per E-Mail und/oder per SMS sobald wieder MotoGP Phillip Island Tickets verfügbar sind.

MotoGP Phillip Island

Early Bird Tickets

per E-Mail

E-Mail Adresse:

MotoGP Phillip Island

Early Bird Tickets

per SMS

Handynummer:

Land:
Durch die Early Bird Tickets Anmeldung entstehen Ihnen keine Kosten und Ihre Daten werden ausschließlich für die EarlyBird-Benachrichtigungen der von Ihnen gewünschten Veranstaltungen verwendet. Durch Betätigen der Los Buttons willigen Sie in unsere Datenschutzbestimmungen ein.

MotoGP Australien Karten von Global-Tickets | Motorsport & Natur pur mit unserem Ticketshop!

 

Nach Australien zum MotoGP mit Karten hier aus unserem Ticketshop – wenn Sie sich einmal ein ganz besonderes Erlebnis gönnen wollen, dann ist das genau die Gelegenheit, auf die Sie immer gewartet haben! Phillip Island, wo der MotoGP in Australien stattfindet, ist die Heimat des australischen Motorsports und kann eine lange Motorsport-Tradition vorweisen. In den 20er-Jahren wurden dort auf öffentlichen Straßen die ersten Autorennen gefahren, Motorradrennen fanden bereits 1931 statt und eine feste Rennstrecke wurde 1956 gebaut. Im Jahr 1985 wurde der reparaturbedürftige Phillip Island Circuit aufgekauft und aufwendig renoviert. Seit 1997 ist der MotoGP in Australien nach Abstechern nach Eastern Creek bei Sydney wieder eine feste Größe im Terminkalender, die jedes Jahr von etlichen Fans mit ihren MotoGP Karten besucht wird.

 

Aber nicht nur ein hochkarätiges Rennen erwartet die Freunde des Motorradrennsports mit ihren MotoGP Tickets für Australien – der Phillip Island Circuit gilt als eine der schnellsten Rennstrecken und sorgt stets für einige der spektakulärsten Rennen der MotoGP-Saison –, der Rundkurs auf der Insel im australischen Bundesstaat Victoria ist außerdem umgeben von einer atemberaubenden Landschaft. Deshalb ist die Insel bei Touristen aus der ganzen Welt auch nicht nur wegen des MotoGPs in Australien beliebt: Über drei Millionen Menschen besuchen jedes Jahr die Insel, deren größter Teil aus dem Phillip Island Nature Park besteht. Hier finden nicht nur MotoGP-Liebhaber auf Phillip Island jede Menge besondere Tiere und eine reichhaltige Flora: Die bekannteste Attraktion ist die „Penguin Parade“, bei der ganze Gruppen von Zwergpinguinen über den Strand ins Meer marschieren.