Verbraucherschutz Icon
  • FIS Skispringen Weltcup Willingen
  • FIS Skispringen Weltcup Willingen

FIS Skispringen Weltcup Willingen

Willingen / Deutschland – 15.02.2019 - 17.02.2019 
Willingen

Beim FIS Skispringen Weltcup in Willingen 2019 die Könige der Lüfte live miterleben

Mit Global-Tickets Karten für den FIS Skispringen Weltcup in Willingen 2019 sichern und die Wintersportler anfeuern

Sie zählen sich zu den echten Fans des Wintersports? Sie lieben die nordischen Disziplinen im Allgemeinen und das Skispringen im Besonderen? In Willingen geht mit dem FIS Skispringen Weltcup jedes Jahr ein echtes Highlight des Sprungkalenders über die Bühne. Die weltbesten Athleten kämpfen hier um wichtige Punkte für den Gesamtweltcupsieg: Wer kann sich am Ende des Winters die begehrte Trophäe sichern? Das gesamte Wochenende wird Ihnen ein winterliches Sportereignis bieten, das Sie nicht vergessen werden. Mit Global-Tickets erleben Sie die packende Sportart Skispringen aus nächster Nähe und nicht nur vor dem heimischen Fernseher. Jetzt direkt Tickets für die verschiedenen Turniertage bestellen und ein spannendes Wintersportspektakel geboten bekommen!

Höher, schneller, weiter: Dabei sein beim FIS Skispringen Weltcup in Willingen 2019!

Beim FIS Skispringen Weltcup in Willingen erwartet Sie ein Teilnehmerfeld der Extraklasse. Schließlich gehört das traditionsreiche Event zu den renommiertesten Weltcup-Springen überhaupt. Nicht nur die Willinger fiebern diesem Wochenende seit Jahren regelmäßig entgegen: Das Waldeckische Upland zieht Wintersport-Fans aus ganz Deutschland, ja sogar aus Europa, an. Neben der Qualifikation dürfen sich Interessenten auf gleich zwei Springen an den darauffolgenden Tagen freuen. Seinen Reiz bezieht Willingen im Übrigen auch aus dem attraktiven Rahmenprogramm, das in den vergangenen Jahren mit diversen Highlights aufwarten konnte. Auf der Schanze selbst mischen natürlich auch die deutschen Athleten immer wieder ganz vorne mit. So war beispielsweise Martin Schmitt, der Mann mit der lila Mütze, lange Zeit nicht vom Treppchen wegzudenken.

Mit gedrückten Daumen den Springer über die Bestmarke tragen: Faszination Skispringen mit Global-Tickets erleben

In fast allen Beliebtheitsumfragen unter Wintersportfans landet Skispringen, neben Biathlon, regelmäßig auf den vorderen Plätzen: Doch warum ist das eigentlich so? Zunächst einmal ist das natürlich in der langen Tradition dieser Sportart begründet: Namen wie Martin Schmitt und Sven Hannawald sind wohl fast jedem sportaffinen Menschen ein Begriff. Den Erfolg deutscher Skiadler als alleinigen Grund anzuführen, wird der Sache jedoch kaum gerecht. Zweifellos verbindet man mit der Sportart Skispringen einen gewissen Mythos. Schon ein einziger Sprung scheint für einen Laien wie ein waghalsiges Unterfangen: Schließlich beschleunigt der Sportler jedes Mal auf Geschwindigkeiten von 90 Stundenkilometer und mehr, um sich anschließend möglichst weit die Schanze hinunterzustürzen. Währenddessen befindet er sich im freien Fall und ist vollkommen den Winden der Natur ausgeliefert. Willkommen beim Skispringen, dessen Anziehungskraft für die Zuschauer auch nach mehreren Jahrzehnten noch ungebrochen ist. Vor allem live kommt diese Spannung und Action unverfälscht beim Zuschauer an. Im Zielbereich des Stadions, der von den Springern zum Abbremsen nach dem Flug genutzt wird, lässt sich der gesamte Vorgang des Sprungs beobachten: Von dem Start am Balken bis hin zur Landung - hoffentlich im Telemark, wie eine aufgrund ihrer Sicherheit bewährte Landetechnik im Skispringen genannt wird. Mit Global-Tickets sind Sie live dabei, wenn die besten Skispringer der Welt an den Start gehen, um sich gegenseitig zu Höchstleistungen zu fordern. Weiten von 140 Metern und mehr sind absolut keine Seltenheit - und das trotz eines Kalkulationspunktes von gerade einmal 130 Metern.

Die Mühlenkopfschanze in Willingen: Skisprung-Tradition seit 1924

Bereits im Jahre 1924 sprangen in der Nähe von Willingen die ersten Sportler ab. Die ersten willinger Schanzen wurden damals noch aus Schnee gebaut, was der Begeisterung für das Skispringen jedoch nicht lange Rechnung tragen konnte. 1950 entstand die große Mühlenkopfschanze mit Anlaufturm. In der Folge kürte die Jury hier nahezu jedes Jahr einen Sieger. Sechs Jahre später gingen in Willingen erstmals deutsche Meisterschaften über die Bühne. Heute finden rund 38.000 Zuschauer in der erst im Jahr 2000 runderneuerten Anlage Platz. Mit Global-Tickets sichern Sie sich frühzeitig Ihre Karten für den FIS Skispringen Weltcup in Willingen. Der besondere Clou beim FIS Skispringen Weltcup in Willingen: Auch das Rahmenprogramm, das rund um die moderne Weltcup-Anlage im Strychtal geboten wird, kann sich erfahrungsgemäß sehen lassen. Nach dem Training und der Qualifikation lohnt es sich beispielsweise besonders, an der Strecke zu bleiben: Hier stieg in den vergangenen Jahren nicht nur ein beeindruckendes Feuerwerk, gleichzeitig unterhielt die Fans stets ein ausgewählter Top-Künstler bei einem traditionellen Live-Konzert. Bis zuletzt versuchen die Veranstalter im Übrigen, den Namen des Interpreten für sich zu behalten, damit die Überraschung am Ende umso größer ist. Eine Athletenparade stellte außerdem alle Springer vor und sorgte dafür, dass von Anfang an enger Kontakt zwischen Zuschauern und Sportlern bestand. An den Wettkampftagen lud das Festzelt darüber hinaus zu einem kleinen Umtrunk nach dem eigentlichen Springen ein.

FIS Skispringen Weltcup in Willingen 2019: Tickets jetzt einfach online bestellen und aus nächster Nähe dabei sein!

Wenn Sie sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen möchten, bestellen Sie noch heute Ihre Eintrittskarten bei Global-Tickets. Je nach Zeit und Vorliebe sind Sie das gesamte Wochenende oder beispielsweise nur am Sonntag dabei. Die Dauerkarte hingegen gewährt jederzeit Zutritt zum Gelände. Am ersten Tag des Weltcups werden in Willingen die Weichen für die beiden Wettkampfspringen gestellt. Hier bekommen Sie einen ersten Formcheck der Top-Athleten. Außerdem wird die schlussendliche Rangliste und somit auch, wer überhaupt am Turnier an den Start gehen darf, ermittelt. Samstag und Sonntag finden dann zwei getrennt bewertete Einzel-Weltcups statt: Wer hier wohl die Nase vorn hat? Finden Sie es heraus und pushen Sie Ihren Springer zum Sieg beim FIS Skispringen Weltcup in Willingen 2019!