Echte Expertentipps vom GT-Motorsportteam

TT Circuit Assen
 - 

«weitere Rennstrecken

TT Circuit Assen
 - 

Willkommen bei Global-Tickets Rennstrecken-Tipps mehr lesen ›

Willkommen bei Global-Tickets Rennstrecken-Tipps - unseren Experten-Tipps zu vielen Rennstrecken und Motorsport-Events mit echtem Mehrwert für Fans und Motorsport-Begeisterte.

Hier findest Du Informationen rund um:

  • Motorsport-Veranstaltungen
  • Tipps zur Anreise
  • Tribünenbewertungen
  • und vieles mehr
arrow

Wir möchten dir mit diesen Informationen einen möglichst guten Eindruck von den verschiedenen örtlichen Gegebenheiten bieten und freuen uns, wenn du von unserem Wissen profitieren kannst.

Dein Global-Tickets-Motorsport-Team

Rennstrecke: TT Circuit Assen Assen / NiederlandeNiederlande

Der TT Circuit Assen wird auch als Kathedrale des Motorsports bezeichnet. Es handelt sich um einen einzigartigen Ring mit einer fast 100-jährigen Tradition.

 

Alles begann am Samstag den 11. Juli 1925.
An besagtem Tag fand das erste Rennen statt, welches auf öffentlichen Straßen ausgetragen wurde.

Der TT Circuit ist der älteste Ring der MotoGP-Serie und der einzige Ring, der speziell für Motorradrennen konzipiert wurde. Seine längste Gerade misst 487m und die 12 Rechts- sowie 6 Linkskurven haben es ganz schön in sich. Somit sind Aussagen wie zum Beispiel die von Valentino Rossi, der Ring sei etwas Besonderes, wenig überraschend.

Adresse: De Haar 9, 9405 TE Assen.

Unser Rennstrecken-Test

TT Circuit Assen von Experten bewertet

sternsternsternsternstern Durchschnittl. 4 / 5

Tribünen sternsternsternsternstern

Lage / Anfahrt sternsternsternsternstern

Unterkünfte sternsternsternsternstern

Gastronomie sternsternsternsternstern

Landschaft / Region sternsternsternsternstern

MotoGP in Assen: Großer Preis der Niederlande
Das Mekka des Motorsports lädt wieder zum Rennen der Königsklasse ein

Top-Events 1

ZUM EVENT

Aus der 500er-Hubraumklasse hervorgegangen, geht die MotoGP-Serie seit 1949 als die Königsklasse auf zwei Rädern an den Start und erfreut sich entsprechend großer Beliebtheit. Anders als bei den Superbike-Meisterschaften werden hier nur Prototypen gefahren, die für den normalen Straßenverkehr gar keine Zulassung bekommen würden. 

 

Das Rennen auf dem TT Circuit Assen ist jede Saison wieder eins der großen Highlights, schließlich hat die Strecke eine weit zurückreichende Historie: Schon 1925 wurden auf der Strecke – damals noch ein Straßenkurs – Motorradrennen ausgetragen.

In den folgenden Jahrzehnten wurde die Strecke immer wieder verändert und verkürzt, um höhere Geschwindigkeiten und noch spannendere Rennen zu ermöglichen. So wurde der TT Circuit Assen zu dem, was er heute ist, das Mekka für Motorradrennen, das weltweit großes Ansehen genießt.

flags-gold ZUM EVENT tickets-gold ZUM TICKET SHOP

DTM Assen: Premiere in der Kathedrale
Neuanfang führt die DTM auch nach Assen

Top-Events 3

ZUM EVENT

Für die DTM bedeutete die Saison 2019 einen Neuanfang – und der führte die populäre Tourenwagenserie erstmals in ihrer inzwischen 36-jährigen Geschichte auch nach Assen.

Nach dem Ausstieg von Mercedes bekamen Audi und BMW Konkurrenz von Neueinsteiger Aston Martin

Für alle drei Marken war der TT Circuit, der in den Niederlanden die Dünen-Rennstrecke von Zandvoort ersetzte, noch unbekanntes Terrain.

Alle DTM-Boliden waren erstmals mit 2,0-Liter-Turbomotoren ausgerüstet, die mehr Leistung als die bisherigen V8-Dinosaurier boten. 

flags-gold ZUM EVENT tickets-gold ZUM TICKET SHOP

Hier findest du weitere Aktivitäten auf und abseits vom Ring

Bild 1
Bild 2
Bild 1 Bild 2

Selber Fahren

Was kann sich ein Rennsport-Verrückter schöneres vorstellen, als selbst einmal die Strecke entlang zu heizen, auf der sonst nur die Idole unterwegs sind.

An den sogenannten Trackdays kannst du mit deinem eigenen Bike oder deinem Auto den TT Circuit Assen befahren. Ergreife die Chance und ermögliche dir ein unvergessliches Erlebnis.

Bild 1
Bild 2
Bild 1 Bild 2

TT Festival

Neben den Rennen verspricht vor allem das TT Festival eine Menge Spaß und Unterhaltung. Hier gibt es die perfekte Mischung aus Musik und Motorsport.

Das Festival findet in der Assener Innenstadt statt und startet am Mittwoch vor dem Rennwochenende.

Das 4-tägige Spektakel endet in der Nacht von Samstag auf Sonntag und treibt rund 200.000 Besucher in die Innenstadt Assens.


Das Beste: Der Eintritt zum TT Festival ist frei! Schau also auf jeden Fall vorbei, wenn du zur Dutch TT fährst. Es lohnt sich!

Historisches Historisches

Hier ein paar Fakten zur Historie des Rings

Historisches

ZUM EVENT

Der erste MotoGP TT Assen fand am 11. Juni 1925 statt. Damals fanden die Rennen noch auf echten Straßen statt. Den Kurs bildete das Straßendreieck Rolde (Start/Ziel), Boger und Schoonloo.

Piet van Wijngaarden gewann die erste Dutch TT mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 91,4 km/h.

1927 wurde die TT zur internationalen Veranstaltung.

Erst 1955 wurde die 25. Ausgabe der TT auf einer echten Rennstrecke ausgetragen.

Der dafür gebaute Kurs betrug 7,7 km und konnte für Gespanne freigegeben werden, was zuvor nicht möglich war. In den nächsten Jahrzehnten wurde die Strecke immer wieder umgebaut.
Die heutige Grand-Prix-Strecke misst 4542 Meter.

nach oben

UNSERE PARTNERSCHAFTEN