Verbraucherschutz Icon
  • DTM Wochenend-Tickets 2 Tage
  • DTM Wochenend-Tickets 2 Tage

DTM Wochenend-Tickets 2 Tage

Brands Hatch / Großbritannien  - Sa 10.08.2019 - So 11.08.2019

 
Brands Hatch Circuit

Ihre Wochenend-Tickets 2 Tage bei Global-Tickets für die DTM 2019 in Brands Hatch sichern!

Das ganze Wochenende dank Karten von Global-Tickets vor Ort: Volle Action bei der DTM 2019 in Großbritannien!

Sie verpassen schon vor dem Fernseher kein Rennen der DTM und sind ein echter Fan der Tourenwagen? Wie wäre es, sich das Spektakel live vor Ort anzusehen? Mit dem Wochenend-Tickets 2 Tage sind Sie von Samstag bis Sonntag direkt an der prestigeträchtigen Strecke und feuern Ihren Favoriten an. Beide Qualifikationen und Läufe versprechen einen hohen Spannungsgrad und packende Überholmanöver. Hinzu kommt ein Fahrerfeld, das mit internationalen und nationalen Größen aufwarten kann. Und vergessen Sie auch nicht das erfahrungsgemäß abwechslungsreiche Rahmenprogramm! Sie möchten sich lieber auf den ersten Tag konzentrieren? Dann bestellen Sie sich ganz einfach und bequem Ihre Samstag-Tickets bei Global-Tickets!

Zusatzinformationen

Beim Erwerb eines DTM-Tickets ist der Zugang zum Fahrerlager inklusive.

  • Ihre Tickets, Reiseunterlagen oder die Voucher für Ihre Tickets werden spätestens drei Tage nach Zahlungseingang an Sie versendet.
  • Bei einer Bestellung von mehreren Sitzplätzen, befinden sich diese immer garantiert paarweise nebeneinander.
  • Ihre Daten sind während Ihrer gesamten Bestellung dank neuster SSL-Verschlüsselungstechnologie vollständig gesichert.
  • Kostenloser Ticketversand weltweit.
  • Die Tickets sind auf dem gesamten Versandweg voll versichert.
  • Die exakte Platzvergabe erfolgt innerhalb der von Ihnen gebuchten Kategorie nach dem Global Tickets Bestplatzverfahren.
  • Wir gehören zu den größten Ticketagenturen Europas und bieten unseren Kunden die Möglichkeit von Ticketbestellungen auch weit über die Verfügbarkeit herkömmlicher Vorverkaufsstellen hinaus.
  • Ticketbestellungen sind verbindlich und können nicht storniert werden.
  • Unsere oben aufgeführten Preise und Kategorieverteilungen weichen teils erheblich von den Ausgabepreisen oder Kategorieverteilungen des jeweiligen Veranstalters ab.

Traditionsstrecke Brands Hatch: Die DTM zu Gast in Großbritannien!

Großbritannien pflegt seit jeher eine besondere Beziehung zum Rennsport. Das Rennwochenende der DTM auf dem Brands Hatch Circuit gilt als Fortsetzung einer bis dato erfolgreichen Verbindung zwischen dem deutschen Masters und der Traditionsstrecke. Erste Rennen in Brands Hatch selbst fanden bereits 1926 statt. Die gesamte Gemeinde Fawkham bei Dartford war schon damals Feuer und Flamme, wenn die Piloten um den Sieg fuhren. Dank der günstigen Verbindung zur Schnellstraße A 20 profitiert der Standort von einer günstigen Erreichbarkeit auch für auswärtige Besucher. Angesichts der stetig steigenden Beliebtheit wurde den Organisatoren schnell klar, dass eine Asphaltstrecke gebaut werden musste. Gesagt, getan: Schon 1950 gastierte die Formel 3 hier, wenige Jahre später richtete Brands Hatch im Wechsel mit Silverstone den Grand Prix der Formel 1 aus. Vor Ort ist der Besuch eines Rennens noch einmal ein gänzlich anderes Erlebnis. Anders als vor dem Fernseher können Sie die Spannung hier unmittelbar miterleben.

Indy-Kurs und lange Variante: Der Standort Brands Hatch und die DTM

Der Kurs in Brands Hatch zeichnet sich aber durch eine Besonderheit aus. In Abhängigkeit vom jeweiligen Event wird hier auf zwei unterschiedlichen Kursen gefahren. Die Indy-Variante besitzt kaum Kurven und ist mit 1,93 Kilometern auch nicht besonders lang. Vor allem bei Veranstaltungen, bei denen auf eine größtmögliche Geschwindigkeit Wert gelegt wird, kommt diese Variante bevorzugt zum Einsatz. Auch die DTM befuhr bis 2013 die Indy-Strecke, hat sich mittlerweile aber für die größere Grand-Prix Version entschieden. Auf 3,908 Kilometern werden die Fahrzeuge vor Herausforderungen gestellt. Neben einigen schnellen Richtungswechseln erwartet Die Fahrer ein beachtlicher Höhenunterschied im Laufe der Runde. Unebenheiten und Talfahrten erschweren zum Teil die Sicht auf die nächsten Kurve, außerdem verhält sich die Aerodynamik anders als gewohnt. Durch die Waldlandschaft, durch die einige Passagen hindurchführen, ergibt sich für Sie als Zuschauer zudem ein tolles Panoramabild beim Zusehen. Doch die Fahrer der DTM gehen natürlich nicht nur in Großbritannien auf Punktejagd: Zum Saisonfinale beispielsweise besucht die Serie den legendären Hockenheimring, auf Wunsch stehen Ihnen auch hier die begehrten Tickets zur Verfügung!

Die DTM: Eine prestigeträchtige Serie mit beachtlicher Prominenz an Bord!

Bereits bei der Gründung offenbarte sich das beachtliche Starpotenzial der Tourenwagenserie. 2000 ging die DTM mit neuem Konzept an den Start, als Vorreiter beteiligten sich unter anderem die renommierten Hersteller Mercedes und Opel. Auch Audi erteilte seine Erlaubnis für den Start des Abt-Privatteams auf Basis des TT. Die Marken verpflichteten zum Debüt viele bekannte Fahrer wie Bernd Schneider und Klaus Ludwig. Joachim Winkelhock beschloss mit seinem Wechsel zur neuen Tourenwagenmasters sogar seinen Abschied vom langjährigen Arbeitgeber BMW. Bereits nach wenigen Jahren konnte die DTM nicht nur in Deutschland auf sich aufmerksam machen. Auftritte im europäischen Ausland bescherten ihr weitere Aufmerksamkeit. Gleichzeitig fuhren immer mehr ausländische Piloten Erfolge ein, Mattias Ekström beispielsweise sicherte sich 2004 und 2007 gleich zweimal den DTM-Titel. Doch auch die britischen Piloten wie Paul di Resta und Gary Paffett drückten der Tourenwagen-Meisterschaft ihren Stempel auf.

Fanfreundlichkeit und ansprechende Unterhaltung: Die DTM in Brands Hatch 2019

Nach den internationalen Regularien handelt es sich streng genommen gar nicht um Tourenwagen im klassischen Sinne. Vielmehr gehen hier spezialisierte und technisch hochgradig versierte Prototypen an den Start. Achtzylinder-V8-Motoren beschleunigen die Boliden ohne Mühen auf mehr als 200 Stundenkilometer. Bei den weiteren Teilen setzt die DTM bewusst auf Einheitsteile von Partnern wie Bosch, der beispielsweise für alle Fahrzeuge eine einheitliche Elektronik zur Verfügung stellt. Mit diesen Maßnahmen sollen die Kosten für die Entwicklung der Wagen im finanziellen Rahmen bleiben. Außerdem bleiben die einzelnen Hersteller somit in der Regel nahezu gleich stark: Wer am Ende siegt, entscheidet also nicht zuletzt die individuelle Fahrerleistung. Für die Fans ist es natürlich attraktiver, den direkten Kampf Mann gegen Mann mit in etwa gleichstarken Mitteln zu verfolgen. Dank der außerordentlich robusten Karosserien haben die Piloten keine Angst davor, viel zu riskieren – nicht jede Kollision wird hier sofort mit dem Aus bestraft.

Ihre Wochenend-Tickets 2 Tage für die DTM 2019 in Brands Hatch warten auf Sie!

Wenn Sie mit Ihren Wochenend-Tickets 2 Tage zum Event in Brands Hatch anreisen, erwartet Sie direkt am ersten Tag volle Action. Das Qualifying ermittelt binnen weniger Minuten eine Startaufstellung für das Rennen. Durch die erste Punktevergabe schafft das Reglement einen zusätzlichen Anreiz, wirklich alles aus sich herauszuholen. Noch am Samstag geht dann der erste Lauf in Brands Hatch über die Bühne. Der gleiche Modus wiederholt sich am nächsten Tag noch einmal. Bei beiden Läufen sorgt der Boxenstopp für ein interessantes Spannungsmoment. Sie möchten nur am Sonntag dabei sein? Dann könnten die Sonntag-Tickets für Sie die richtige Wahl sein! Bestellen Sie jetzt Ihre Eintrittskarten für das DTM-Event in Brands Hatch!