Verbraucherschutz Icon
  • Formel 1 Wochenend-Tickets 3 Tage
  • Formel 1 Wochenend-Tickets 3 Tage
  • Formel 1 Wochenend-Tickets 3 Tage

Formel 1 Wochenend-Tickets
3 Tage

Abu Dhabi / Vereinigte Arabische Emirate - Fr 23.11.2018 - So 25.11.2018

 
Yas Marina Circuit

Formel 1 in der Glitzermetropole Abu Dhabi und Sie sind mit Global-Tickets mittendrin!

Mit Global-Tickets und dem Wochenend-Ticket 3 Tage beim Grand Prix von Abu Dhabi mitfiebern!

Beim Rennen in Abu Dhabi erwartet Sie als Zuschauer eine attraktive Kombination aus fremder Kultur und Spitzensport. In der arabischen Kulisse geht es wieder einmal darum, wer sich die Pole-Position und am Ende diesen Grand-Prix-Sieg in der Königsklasse des Motorsports sichern kann. Wenn Sie mit Eintrittskarten von Global-Tickets zu diesem Sportereignis reisen, profitieren Sie darüber hinaus von einem großartigen Ausblick über den Persischen Golf und weitere Sehenswürdigkeiten. Vor diesem Hintergrund lassen es die Fahrer auf der Rennstrecke so richtig krachen! Global-Tickets lässt Ihnen die Wahl: Möchten Sie das ganze Wochenende am Yas Marina Circuit verbringen oder sich lieber mit den Sonntags-Tickets nur auf das Rennen konzentrieren? So oder so erleben Sie zusammen mit Zehntausenden Fans packende Formel 1 Action!

Alle Tickets werden für Sie persönlich vor Ort hinterlegt. Sie erhalten alle ausführlichen Informationen zur Abholung rechtzeitig vor dem Rennen per E-Mail.

weitere Events           

Die Formel 1 2018 in Abu Dhabi: Ein Rennen der besonderen Art

An diesem Wochenende verwandelt sich der Yas Marina Circuit wieder einmal in das Mekka für Formel 1 Fans: Immer, wenn die Motoren in der Königsklasse des Motorsports im Wüstenstaat anlaufen, kommt es zu einem regen Interesse seitens der Bewohner und Fans. Die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate durfte sich 2009 erstmalig über einen Zuschlag zur Ausrichtung eines Grand Prix freuen. Mittlerweile gehört der Circuit schon zu den festen Adressen im Rennsportkalender. Der Stadtkern Abu Dhabis, eine Insel im Persischen Golf, umfasst dabei gerade einmal eine Fläche von 70 Quadratkilometern. Dafür wohnen allerdings 621.000 Einwohner hier. Die enorme Ballung sorgt dafür, dass sich Abu Dhabi seit Langem auch als Stadt der Wolkenkratzer einen Namen macht. Zum Teil stechen hier aber auch traditionell arabische Elemente wie beispielsweise das Fort Qasr al-Hosn oder die Sheikh-Zayed-Moschee heraus. Der Yas Marina Circuit befindet sich wiederum wenige Kilometer östlich des Stadtkerns auf einer separaten Insel. Für den Bau und die Streckenführung zeigt sich der deutsche Bauingenieur Hermann Tilke verantwortlich. Während Ihres Aufenthalts in Abu Dhabi bekommen Sie also nicht nur eine ordentliche Portion Motorsport-Action geliefert, gleichzeitig erhalten Sie die Möglichkeit, auf der nahe gelegenen Hauptinsel eine Reihe von Sehenswürdigkeiten zu besuchen und die arabische Kultur ein bisschen besser kennenzulernen. Für Fans des Automobils gilt im Übrigen die Ferrari-World als Top-Adresse für einen Ausflug: Sie ist der erste Themenpark des italienischen Herstellers überhaupt und bietet Ihnen einen Streifzug durch die Geschichte des „Mythos Ferrari“ sowie die Möglichkeit zu Renn-Schnupperkursen. Dazu kommt die greifbare Spannung des Rennens. Mit den Wochenend-Tickets 3 Tage sind Sie bereits beim freien Training dabei. Bei Global-Tickets bestellen Sie Ihre Eintrittskarten ganz bequem am PC oder Smartphone. Sie möchten sich lieber auf das Qualifying und Rennen beschränken? Kein Problem, denn in diesem Fall steht Ihnen das Wochenend-Tickets 2 Tage als weitere Option zur Verfügung.

Die Formel 1 in Abu Dhabi 2018: Bereits das erste Rennen war einzigartig!

Das erste Rennen in Abu Dhabi ging im Jahr 2009 über die Bühne. Wie üblich sorgte der Wüstenstaat auch hier für ein Novum, das es bis dato nicht gab. Das Rennen fing im Hellen an, endete dann aber in der Abenddämmerung. Hierzu mussten die Verantwortlichen die notwendigen Voraussetzungen schaffen, indem sie den gesamten Circuit mit kontinuierlichem Kunstlicht ausstatteten – ein nicht zu unterschätzender Aufwand. Am Ende ging von technischer Seite aus alles gut: Da das erste Rennen im Wüstenstaat als Saisonfinale veranstaltet wurde, feierte Jenson Button bei diesem historischen Grand Prix gleichzeitig auch noch seine Weltmeisterschaft. Aber auch die deutschen Fahrer durften hier bereits große Erfolge feiern: 2010 schrieb Sebastian Vettel mit dem Gewinn des Titels nationale Motorsportgeschichte. Und 2016 kam es hier zu einer endgültigen Entscheidung zwischen den beiden Mercedes-Piloten Nico Rosberg und Lewis Hamilton. Zwar siegte der Brite vor dem mittlerweile zurückgetretenen deutschen Fahrer, am Ende reichte es aber dennoch zu einem ersten WM-Titel in Rosbergs Karriere. Mit Global-Tickets sind Sie bei dieser Kombination aus Herzschlagfinale und beeindruckenden Bildern live dabei!

Die Yas Insel und der Große Preis von Abu Dhabi 2018: Ein spektakuläres Rennen vor atemberaubender Kulisse

Zu den weiteren Besonderheiten der Streckenführung gehört die Boxenausfahrt, die durch einen unterirdischen Tunnel führt. Selbst die Auslaufzonen unterscheiden sich hier zum Teil deutlich von anderen Circuits. So verläuft ein Bereich beispielsweise direkt unter der Zuschauertribüne hindurch. Wer hier als Zuschauer sitzt, erlebt, wie die Fahrer unter ihnen „dahinrauschen“. Generell suchen Sie das klassische Kiesbett in Abu Dhabi vergebens, stattdessen wurden die Auslaufzonen in der Regel asphaltiert. Das sorgt für mehr Angriffslust und Überholmöglichkeiten bei den Fahrern, da ein möglicher Fahrfehler nicht sofort mit dem Risiko des Ausscheidens einhergeht. Große Action gibt es obendrein auch abseits des Rennens: Neben der erwähnten Ferrari-World können sie auf der Yas-Insel auch der riesigen Shopping-Mall oder der Weltrekord-Achterbahn einen Besuch abstatten.

Mit den Wochenend-Tickets 3 Tage von Freitag bis Sonntag an der Strecke mitfiebern

Neben dem Rennen am Hockenheim, für das sie ebenfalls Tickets erwerben können, gilt Abu Dhabi als eine der lohnenswertesten Adressen in Sachen Formel 1 Besuch. Mit Ihren Karten sind Sie zudem bereits von Anfang an dabei: Am Freitag stellen die Fahrer beim freien Training die Weichen für ein erfolgreiches Rennen. Danach geht es am Samstag um die Qualifikation für das Rennen: Wer sich die Pole-Position sichert, genießt bekanntlich einen enormen Vorteil in Bezug auf eventuelle Siegeschancen. Der Rennsonntag bildet dann den Abschluss und ist gleichzeitig das Highlight des gesamten Wochenendes. Entscheiden Sie sich für Global-Tickets beim Großen Preis von Abu Dhabi und feuern Sie Ihren Lieblings-Fahrer hautnah vor Ort an!