Verbraucherschutz Icon

MotoGP Wochenend-Tickets
3 Tage

Mugello - Fr 02.06.2017 - So 04.06.2017  
Autodromo Internazionale del Mugello
OFFIZIELLER VERTRIEBSPARTNER DES AUTODROMO INTERNAZIONALE DEL MUGELLO.

Das komplette Wochenende beim MotoGP Mugello 2017 – Mit Ihren Drei-Tages-Tickets in die Poleposition gehen!

MotoGP Wochenend-Tickets / Drei-Tages-Tickets Mugello 2017 direkt beim autorisierten Ticketvertrieb bestellen!

Weit oben in Sachen Speed im MotoGP Kalender steht Mugello. Mit einer über 100 Jahre alten Renntradition ist das Autodromo Internazionale del Mugello in der Toskana so etwas wie die Kirche des MotoGP. Die Piste ist eine der hipsten und coolsten Strecken des Kalenders und ein Garant für höchste Geschwindigkeiten. Mit Ihrem Ticket für drei Tage MotoGP Mugello und das komplette Rennwochenende erleben Sie spektakulären Motorsport vom freien Training, über das Qualifying und bis hin zum großen Finale des Gran Premio d'Italia. Mit Global-Tickets stehen Sie in der Poleposition und können drei Tage lang bei einer der größten Motorsport-Partys Italiens mitfeiern und mitfiebern. Greifen Sie zu und freuen Sie sich auf Ihr Drei-Tages-Ticket für den MotoGP Mugello / Italien!

Bei einer Bestellung eines Tribünentickets ist dieses Ticket am Samstag  und Sonntag  für die gebuchte Tribüne gültig und gilt am Freitag für alle geöffneten Tribünen sowie den Stehplatzbereich.

 
  • Kostenloser, voll versicherter Versand

  • 100% Ticket Garantie

  • Empfohlen von Verbraucherschutz.de



    
    
    


    


    


    
    


    


    


    
Stehplatz
 169 USD
Centrale Bronze Tribüne
 275 USD
Poggio Secco Tribüne
 275 USD
Centrale Silber Tribüne
 371 USD
Materassi Tribüne
 254 USD
Centrale Poltronissima Tribüne
 403 USD
Biondetti Tribüne
 350 USD
FINDEN SIE HIER DIREKT IHRE PASSENDE UNTERKUNFT BEI UNSEREM PARTNER HRS

Event-Adresse

Autodromo Internazionale del Mugello

Via Senni, 15
50038 Mugello
HRS Logo

weitere Events       

MotoGP Mugello 2017 in Italien - Wochenend-Karten bei Global-Tickets sichern!

Ihre Tickets zum MotoGP in Mugello kaufen Sie jetzt hier bei uns im Ticketshop: Wenn Sie das ganze Wochenende beim großen Motorradrennen dabei sein möchten, sind Sie an dieser Stelle genau richtig. Von Freitag bis Sonntag können Sie mit den Eintrittskarten zum MotoGP in Mugello nicht nur echte Race-Atmosphäre schnuppern, sondern auch das ganze Drumherum drei volle Tage miterleben! Die Rennstrecke Autodromo Internazionale del Mugello liegt 30 Kilometer nordöstlich von Florenz in einem von Bäumen umringten Tal in der Toskana, mit Ihren MotoGP Tickets für Italien bekommen Sie also nicht nur ein spannendes Rennwochenende, sondern darüber hinaus findet das Ganze in landschaftlich sehr reizvoller Umgebung statt. Vielleicht planen Sie also nach dem Kauf Ihrer MotoGP Karten hier im Ticketshop gleich eine ganze Woche in Italien ein, das wäre doch eine gute Idee! Der Circuit in Mugello gilt zudem als ein besonders moderner Kurs und bietet den MotoGP-Motorsportbegeisterten eine gute Sicht auf das Renngeschehen: Im Jahr 1988 wurde die 5,245 Kilometer lange Strecke von Ferrari überarbeitet und erfährt nun wachsende Reputation als eine der aktuellsten Circuits der Welt. Die ausgewogene Mischung aus langsamen und schnellen Turns, ausgedehnten Kurven und langen Geraden macht Mugello zu einer besonders anspruchsvollen Strecke für Fahrer und Motorrad und liefert den Fans so jede Menge Action! Nachdem der MotoGP 1976 erstmals in Mugello stattfand, ist die Rennstrecke nach einer umfangreichen Renovierung 1991 heute stetiger Austragungsort. Bestellen Sie jetzt Ihre Wochenendtickets für den MotoGP in Mugello/Italien!

Drei Tage MotoGP Mugello 2017: Vollgas mit Ihrem Drei-Tages-Ticket / Wochenendticket!

Nicht weit von Florenz entfernt befindet sich Scarperia e San Piero. Hier finden Motorsportfans das Autodromo Internazionale del Mugello aus dem Besitz von Ferrari und Austragungsort des Gran Premio d'Italia TIM. Mugello ist eine waschechte Raser-Piste und bei allen Motorsportfreunden weltweit extrem beliebt. Wird hier nicht grade der MotoGP  ausgetragen, toben sich die Teams von Ferrari für den MotoGP, die Formel 1 und andere Motorsportarten zu Test- und Trainingszwecken aus. In Belangen des Motorsports kann sich Mugello als eine der Strecken mit der längsten Renngeschichte bezeichnen. Schon seit mehr als 100 Jahren werden hier Wettkämpfe bestritten und Rennen ausgetragen. Bereits 1914 konnte auf einer 66 Kilometer langen Ursprungsbahn mächtig Gas gegeben werden. Diese ersten Rennen waren vom Aufbau her sehr eng mit der Targa Florio in Sizilien verwandt. Seine erste Blütezeit erlebte der Motorradsport in Mugello nach dem Ende des ersten der zwei großen Kriege. Italienische Rennhelden wie Alberto Ascari und Enzo Ferrari ernteten in Mugello damals Weltruhm. Allerdings bedeuten die damals aufkommenden Straßenrennen der Mille Miglia, der Rennen über „1000 Meilen“, ein sinkendes Interesse für die Rennen in Mugello. Nach und nach wurde die Piste verkürzt und schlussendlich waren vom alten Glanz nur noch 19 Kilometer geblieben. Aber in den 70er Jahren interessierten sich Motorsportfans wieder verstärkt für die feste Traditionsstrecke und am 3. Juni 1974 gab der Kurs mit einem Layout sein Debüt, das die Basis für die heutige Rennstrecke bildet. 
1988 wurde die 5,245 Kilometer lange Strecke von ihrem einstigen Besitzer, der Traditionsschmiede Ferrari zurückgekauft. Die neuen Besitzer überarbeiteten das Layout mit viel Liebe, Einsatz und Kennen und als Ergebnis kann sich Ferrari nun einer Piste rühmen, die zu den coolsten, hipsten und zugleich sichersten der Welt zählt. Besonders die gekonnte Mischung aus schnellen und gediegenen Turns, die ausgedehnten Kurven, ein paar lange Geraden und gewölbte Ecken macht Mugello für Fahrer und Fans zu einem absoluten Hochgenuss. Mugello ist über die drei Tage des MotoGP eine Piste, die ihren Tribut fordert. Auf Seiten des Fans brauchen irgendwann die Stimme und die Nerven eine wohlverdiente Pause, im Fahrerlager leiden Maschinen und Menschen.

Drei Tage im Autodromo Internazionale del Mugello beim Gran Premio d'Italia TIM 2017

Mit Ihrem Drei-Tages-Ticket für den MotoGP Mugello können Sie sich ein echtes Bild davon machen, wie schnell es beim Gran Premio d'Italia TIM zur Sache geht. Die durchschnittliche Geschwindigkeit liegt bei 173,9 km/h und der Streckenrekord von 350,8 km/h setzt ein sehr deutliches Signal. Mugello weiß aber nicht nur mit einer hochmodernen Vollgasarena zu punkten. Bereits die Lage in der Toskana, nahe Florenz, ist ein amtlicher Pluspunkt. Allerdings wird Ihr Zeitplan mit drei Tagen MotoGP wenig Raum für Dinge neben dem Motorsport lassen, aber wenn Sie für mehr als nur ein Wochenende in der Region sind, sollten Sie sich unbedingt ein Bild von der Toskana und den vielen kulturellen und historischen Highlights der Region machen.
Es sind die lokale Kultur, Geschichte, das Essen und die Kunst der Region, sowie die Einkaufsmöglichkeiten, die der Toskana zu Weltruhm verholfen haben und die durchaus einen guten Ausgleich zum rasanten Geschehen während Ihrer drei Tage beim MotoGP Mugello bieten können.

Mit Ihrem Drei-Tages-Ticket / Wochenendticket zum MotoGP Mugello 2017 -  Global-Tickets bringt Sie an den Start!

Ihr MotoGP Mugello Drei-Tages-Ticket katapultiert Sie mitten in das Geschehen des Gran Premio d'Italia TIM im Autodromo von Mugello. Sie werden Benzin, Emotionen und Adrenalin auf dieser Traditionsstrecke in der Luft schmecken und von dieser Mischung berauscht werden. Mit Global-Tickets als Ihr Premium-Partner in Sachen Motorsport gehen Sie für drei Tage beim MotoGP Mugello in die Poleposition und erleben den Großen Preis von Italien live. Der MotoGP Mugello kann kommen – mit Ihrem MotoGP Wochenendticket aus dem Global-Tickets-Kartenverkauf!