Verbraucherschutz Icon

Sichern Sie sich Ihre Formel 1 Sotschi Tickets noch vor allen Anderen!

Zur Zeit sind bei uns leider keine Formel 1 Sotschi Tickets verfügbar. Registrieren Sie sich ganz einfach und schnell für unsere Early Bird Tickets. Wir informieren Sie per E-Mail und/oder per SMS sobald wieder Formel 1 Sotschi Tickets verfügbar sind.

Besuchen Sie die Formel 1 in Sotschi 2018 – Tickets für den Großen Preis von Russland bei Global-Tickets!

Entdecken Sie die weite Welt der Formel 1: Tickets für Sotschi 2018!

Wenn in Sotschi die Boliden der Formel 1 an den Start gehen, dann sind Fahrer und Fans Teil von schwungvoller und spannungsgeladener Rennaction. Das noch recht junge Autodrom von Sotschi aus der Feder des Streckengenies Hermann Tilke bürgt für Qualität und einen rasanten Wettkampf. Mit Ihrem Formel 1 Ticket für Sotschi und den Großen Preis von Russland erleben Sie nicht nur die Formel 1, Sie haben auch Gelegenheit ein beeindruckendes Land kennenzulernen. Obendrein stehen die Rennen in Sotschi im Ruf, das Format von echten Straßenraces zu haben. Für einen Formel 1-Fan also ein absolutes Muss. Gönnen Sie sich Ihr Formel 1 Ticket für Sotschi aus dem Global-Tickets Shop! Lassen Sie sich durch unseren exklusiven EarlyBird-Service informieren, sobald F1-Karten für Sotschi erhältlich sind! 

Formel 1 Sotschi

Early Bird Tickets

per E-Mail

E-Mail Adresse:

Formel 1 Sotschi

Early Bird Tickets

per SMS

Handynummer:

Land:
Durch die Early Bird Tickets Anmeldung entstehen Ihnen keine Kosten und Ihre Daten werden ausschließlich für die EarlyBird-Benachrichtigungen der von Ihnen gewünschten Veranstaltungen verwendet. Durch Betätigen der Los Buttons willigen Sie in unsere Datenschutzbestimmungen ein.

Formel 1-Tickets für den Sotschi International Street Circuit 2018 rechtzeitig sichern - Mit dem Ticketshop von Global-Tickets nach Russland!

Seit 2014 können Fans Formel 1 Tickets für den Sotschi International Street Circuit ordern, denn erst seit dem Jahr, in dem dort auch die Olympischen Winterspiele stattfanden, ist Sotschi in Russland ein offizieller Formel 1-Austragungsort. Sotschi gilt bei den Russen als beliebter Bade- und Kurort und die Umgebung der Stadt wird häufig als russische Riviera des Schwarzen Meeres bezeichnet – eine Reise lohnt sich also in jedem Fall. Ihre Formel 1 Tickets sind gleichzeitig die Eintrittskarte zu einer spannenden Welt und vielen neuen Eindrücken auch abseits der Formel 1-Strecke in Russland. Der Formel 1-Kurs in Sotschi führt zwischen Eisstadien und Olympiahallen hindurch und beinhaltet zwölf Rechts- und sechs Linkskurven auf einer Länge von 5,854 Kilometern: Eine der längsten Strecken im jährlichen Formel-1-Kalender. Beim Formel-1-Rennen in Sotschi ist Bodenhaftung ein extrem wichtiger Faktor: Da die Strecke nicht so oft befahren wird, werden die Formel 1-Fahrer in Sotschi am Starttag oft von einer ziemlich staubigen Oberfläche empfangen. Zudem haben die Fahrer der Formel 1-Boliden in Russland noch weniger Raum für mögliche Patzer, denn direkt am Kurs befinden sich Mauern, was der Strecke einen echten Straßencharakter verleiht. Das klingt alles ziemlich spannend für Sie? Dann sichern Sie sich frühzeitig Ihre Formel 1 Tickets für Sotschi in Russland hier im Ticketshop von Global-Tickets!

Mit Global-Tickets beim Großen Preis von Russland 2018 – Tickets für die Formel 1 in Sotschi 2018 im Shop!

Der Sotschi International Street Circuit, aka Sotschi Autodrom, brachte Russland 2014 erstmals auf die Formel 1-Landkarte. Doch zunächst war die neue Strecke weniger hoch gelobt. Sie galt als geldverschlingendes Prestigeobjekt und stand insbesondere in der westlichen Welt vielfach in der Kritik. Doch die Grand-Prix-Premiere im Olympischen Park der Winterspiele war ein organisatorischer Erfolg, auch in Hinsicht auf die Zuschauerzahlen. Im eher mediterran anmutenden Sotschi, malerisch an der Küste des Schwarzen Meeres gelegen, kann sich „Mütterchen Russland“ komplett anders präsentieren als im eher kühlen und urbanen Moskau oder Sankt Petersburg. Der Kurs, der zwischen Eisstadien und Olympiahallen hindurchführt, fährt mit zwölf Rechts- und sechs Linkskurven auf. Er zählt mit einer Länge von 5,854 Kilometern zu den längsten Strecken der Saison. Die Durchschnittsgeschwindigkeit liegt bei rund 215 km/h, womit auch in Sachen Tempo ein Wert erreicht wird, der sich recht weit oben in der Weltrangliste eingliedert. Das Setup der Formel 1 Bahn von Sotschi ähnelt dem in Singapur. Bodenhaftung ist hier von höchster Wichtigkeit, die Strecke wird nur selten befahren und hat zum freien Training am Freitag noch einen staubigen Belag. Dazu kommt, dass sie einen Straßenkurs-Charakter besitzt, da die Mauern direkt neben dem Asphalt lauern. Fehler werden hier nicht verziehen und können ein schnelles Aus bedeuten. Die Reifen ans Limit bringt nur die langgezogene Kurve drei, die nach außen hängt und ein Novum im Kalender darstellt. Mit über 200 km/h geht es in die Kurve, mit mehr als 300 km/h wieder hinaus. Die außergewöhnliche 180-Grad-Linkskurve, die rund um den Medals Plaza verläuft, erinnert an Kurve acht in Istanbul - eine Passage mit mehreren Scheitelpunkten. Pure Physik zerrt an der Nackenmuskulatur der Fahrer und schafft zusätzliche Belastung. Noch die letzte Kurve vor Start und Ziel ist eine echte Hürde, hier lässt sich das Zeitkonto der Fahrer einerseits erheblich aufbessern. Wer sie aber nicht meistert, verliert wertvolle Sekunden.

Erleben Sie die Formel 1 in Sotschi 2018 – Live beim Großen Preis von Russland 2018

Auf Seiten der Formel 1 Anhänger zeigt sich im Bezug auf die neue und beeindruckende Strecke in Sotschi absolute Zufriedenheit. Es wird Potential für deftige Duelle geschaffen, sowie für rasante Rennaction mit Adrenalin in der Luft. Mit Global-Tickets und Ihrem Formel 1 Ticket für Sotschi in Russland können Sie die ehemalige Olympiastadt als Rennmetropole entdecken und dabei ein weites und fremdes Land erkunden. 
Seit 2014 geht es in Sotschi auf dem neuen Circuit so richtig rund. Zunächst aber war alles in Gerüchte und Geheimhaltung gehüllt. Bis zur Verkündung des offiziellen Formel 1-Kalenders im Dezember 2013 wurden immer wieder Stimmen laut, die erst 2015 die Formel 1 in Sotschi für wahrscheinlich hielten. Während der olympiade-bedingten planmäßigen Baupause wurde immer wieder angegeben, die Arbeiten seien fast vollständig ausgeführt. Schließlich aber, im August 2014, wurden die letzten Bauarbeiten am Circuit tatsächlich beendet und am 19. August 2014 von der FIA abgenommen. Das Sotschi Autodrom wurde von niemandem geringeren als dem deutschen Streckenplaner Hermann Tilke entworfen, der unter anderem auch die Strecken in Shanghai und Baku designt hat. Ursprünglich war eine andere Rennstrecke bei Moskau geplant gewesen. Nachdem hier die Finanzierung platze, fiel die Wahl auf Sotschi als Standort. Und dieser Entscheidung werden die Formel 1 Rennen im Sotschi Autodrom mehr als nur gerecht.
Mit Global-Tickets haben Sie die Möglichkeit, an allen Renntagen beim Großen Preis von Russland dabei zu sein. Denn mit Global-Tickets erkunden Sie die weite Welt der Formel 1 – auch im russischen Sotschi!